kleine Lagotto Romagnolo Zucht im    Berner Seeland


Aktuelles

 

 

 

 

 

 

27. Dezember 2020 

 

Wir wünschen Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein tolles 2021.  

 

Wir werden in den nächsten 1-2 Jahren keinen Wurf haben. 

Baila ist im wohlverdienten Zuchtruhestand und Capri erst 7 Monaten alt. Wir werden frühestens in einem Jahr wissen, ob sie für die Zucht geeignet ist und ob wir uns noch einmal ins Abenteuer Welpen stürzen wollen.

 

Wir führen auch keine Wartelisten

 

 


15. November 2020

Schon sind 6 Monate vergangen seit dem aufregenden Tag der Geburt des C-Wurfes im Mai. 

Alle 6 Welpen haben einen tollen Platz in ganz unterschiedlichen Familien gefunden. Es geht allen gut und sie entwickeln sich prächtig.

Beat durfte bei allen 6 die erste Schur machen und bei dieser Gelegenheit konnten wir uns selber davon überzeugen. Inzwischen haben sie teilweise auch schon den 2. Termin mit der Schermaschine hinter sich, da auch die Locken immer weiter wachsen.

Was uns besonders freut ist, dass die Hunde die Möglichkeit haben im Wald nach Trüffel zu suchen. Tatsächlich waren auch schon alle 6 erfolgreich bei der Suche und haben selbstständig die ersten Knollen ausgegraben. Das heisst doch, dass sie sich wohlfühlen, ihren Chefs gefallen wollen und ihnen voll vertrauen. 

Wir sind stolz auf diese Rasselbande. 

Capri

Sie erinnert uns vom Aussehen und dem Verhalten her immer noch stark an Mami Baila im selben Alter. Capri hat sich einen festen Platz in unserer Familie erobert. Wir möchten sie nicht mehr missen auch wenn sie die anderen Vier- und die Zweibeiner manchmal gehörig nervt. Die Hundeschule findet sie voll doof, dafür liebt sie die langen Waldspaziergänge kombiniert mit der Suche nach Trüffel. 

Absolut verrückt ist sie nach nach Unterwäsche und Socken aus dem Wäschekorb. 

Tschatta-Cyan

Auch bei ihr zeigen sich manchmal die ersten pubertären Störungen aber sonst macht Tschatta sehr viel Freude und Spass. Sie hat auch schon das Camperleben genossen inklusive Biwak. Schliesslich muss sie Schritt halten mit ihrer abenteuerlustigen Familie. Trüffel findet Tschatta schon in handelsfähigen Mengen. 

Nach dem Fototermin hatte sie den zweiten Termin mit der Schermaschine. Laut Bericht haben Hund und Halter das ganz gut hinbekommen. 

Caro-Camaro

Er liebt Spaziergänge über Stock und Stein wo er sich ohne Leine austoben kann. Offenbar ist er ein richtiger Wasserhund und liebt dieses Element in jeder Temperatur. Auch bei Caro sitzen noch nicht alle Kommandos felsenfest aber zum Stolz seines Chefs ist er super beizengängig und hat sogar schon die lange Reise nach Berlin klag- und schadlos ertragen. 

Caro ist inzwischen auch ein Trüffelhund und hat selbstständig die ersten Knollen ausgegraben. 


Malou-Chai 

Sie folgt ihrer Chefin auf Schritt und Tritt und wird von den KIndern der Familie vergöttert. Auch sie wehrt sich noch etwas gegen eine gute Erziehung - es sind aber alle zuversichtlich, dass das gut kommt. 

Die ersten Trüffel hat Malou auch schon aufgestöbert und geniesst auch sonst den Aufenthalt im Wald sehr. Es stört sich auch niemand daran, dass sie danach nicht mehr so fotogen ist wie hier auf der Aufnahme. 

Cora

Sie hat ihre Menschen lieb und möchte gerne immer alle um sich haben und streift sehr gerne durch die Wälder und sucht und findet Trüffel.

Ihre Chefin beschreibt sie als neugierig und clever. eine Hündin die schnell lernt wenn sie will aber auch ziemlich sturköpfig sein kann.. 

Mit grossen Hunden, Joggern und Bikern hat sie sich noch nicht angefreundet. Hoffen wir doch, dass sich das bald legt und Cora und ihre Begleiter bald noch viel entspannter durch die Berner Oberländer Wälder streifen können. 

LIla-Ceci

Zitat: "Lila ist ein kleiner Wirbelwind und stellt unseren Alltag seit ihrem Einzug immer mal wieder auf den Kopf". 

Sie liebt das Trüffelsuchen und die Jagd nach Maiskolben auf den Feldern. Ihr Dickkopf treibt die Besitzerinnen manchmal in den Wahnsinn - aber wenn sie dann so guckt wie auf dem Bild, ist das sicher nur von kurzer Dauer. Zudem ist Lila offenbar sehr verschmust und liebt es gekrault zu werden. 



Zuchtplanung: 

Unsere Zuchthündin Baila ist inzwischen 9 Jahre alt und somit gemäss Zuchtreglement zu alt um weiter für die Zucht eingesetzt zu werden. Baila hat uns in 3 Würfen 23 wunderbare Welpen geschenkt und hat sich diesen Ruhestand mehr als verdient. Nun kann sie sich ganz ihren Lieblingsbeschäftigungen widmen: Trüffeln, Wandern und Schlafen. Nebenbei hilft sie uns bei der Erziehung von ihrer Tochter Capri. 

Ob Capri für die Zucht geeignet ist, wissen wir momentan noch nicht. Mit diesem Thema werden wir uns erst in 1-2 Jahren auseinandersetzen, 

Daher gibt es sicher in den nächsten 2 Jahren keinen Casa-Jolimont D-Wurf.


6. August 2020

 

Der Casa Jolimont B-Wurf ist schon 3-jährig. 

Wir haben auch einige Bilder und Berichte erhalten von den Besitzern.

Bailo-Balu 

Der Luuszapfe sei zwäg und munter und habe keine Chefs sondern Personal....

Bosco

So dürfte doch jeder Tag beginnen - mit einem Teller voller Cervelaträdli. Bosco ist aber auch fleissig am Trüffeln falls er es sich nicht gerade im Feriendomizil in Elm gutgehen lässt. 

Bilbo/Barolo

Er schwimmt, joggt und stand-up-paddelt gerne mit seiner Familie und lässt sich auch sonst für vieles begeistern. Trüffel sucht und findet er auch. Seine Chefin beschreibt ihn als feinen und vorsichtigen Hund. 

Bob-Bolt

Ein toller Trüffelhund, dank dem es im regionalen Restaurant ein Menü "mit Trüffeln von Bob" gibt. Am allerliebsten ist er aber in der Aare unterwegs. Wenn dann noch die ganze Familie mitschwimmt ist das für ihn das Schönste. 


Pelle-Beau

Er ist gerade frisch ausgelüftet von der Insel Sylt zurück gekommen wo er mit seiner Familie Ferien gemacht hat. 

Seine Besitzer bezeichnen ihn als ihren Glücksgriff - was für ein Kompliment!

Ary-Branco

Laut seinen Besitzern geht es Ary sehr gut und er sei das superbeste Hundeli! So entspannt wie er sich da präsentiert, glaubt man das sofort. 

Aylin-Bijou 

Sie wird als liebe und anhängliche Hündin beschreiben. Sie liebt es im Garten mit Wasser zu spielen. Sehr clever bei diesen Temperaturen. 

Cayenne-Blue

Sie und ihre Chefin machen gerade die happige Ausbildung zum Schulhund. Schön, dass sie dennoch Zeit findet für ein erfrischendes Morgenbad in der Aare. 



 

 

 

 

 

 

21. Juli 2020

 

Schon sind die Welpen 9 Wochen alt geworden und 4 von 6 sind schon bei ihrer neuen Familie eingezogen. Baila fällt der Abschied deutlich leichter als uns. Sie ist wohl froh, dass sie nun einige der kleinen Nervensägen in gute Hände weitergeben konnte. 

Hier findet ihr aber noch Bilder und Berichte von der letzen Woche mit allen 6 C-Würflern und Infos zu ihren neuen Familien. 

 

 


 

 

 

14. Juli 2020

 

Der Radius wird immer grösser.

Inzwischen waren wir noch einige Male im Wald und der abendliche Ausflug ersetzt bei uns die Tagesschau im Fernsehen. 

Was die Welpen noch nicht gelernt haben, ist das Rechnen: 

6 Welpen geteilt durch 2 volle Futternäpfe ergibt bei ihnen 6!

Offenbar mögen sie auch beim Fressen den Körperkontakt. 

Wer mehr sehen will klickt hier!


 

 

 7. Juli 2020

 

Diese Woche durften wir die Welt ausserhalb des Geheges erkunden und sind dafür auch Auto gefahren. 

Der Wald ist extrem interessant und riecht so gut!

Weiter geht es hier


 

 

 

 

28.Juni 2020

 

Schaut her wie gut wir das Essen schon im Griff haben. 

Wir haben diese Woche auch viele andere neue Dinge gelernt und konnten endlich ausgiebig das Outdoorleben geniessen. 

 

Hier könnt ihr euch davon überzeugen!


22. Juni 2020

 

Baila machts vor! So ein Bällebad ist eine spassige Sache und sehr bequem. So bequem, dass Baila manchmal sogar die Welpen darin säugt. 

Da das Wetter endlich sommerlicher wird, konnten die Welpen die Tage draussen verbringen. Sie haben inzwischen den ganzen Rasenplatz erobert und machen ständig neue Entdeckungen. 

 

Mehr Bilder finden Sie hier.........

 

PS: unser C-Wurf-Welpen haben längst ihre Familien gefunden. Da auch kein Wurf geplant ist, führen wir keine Warteliste.

Über eine Nachricht im Gästebuch, freuen wir uns aber trotzdem. 


 

 

 

15. Juni 2020

 

Diese Woche gab es viele erste Male:

das erste Mal draussen auf dem Rasen, die erste Milch aus der Schale, das erste Mal sitzend trinken an Bailas Milchbar....

Die Welpen sind 4 Wochen alt und entdecken die Welt um sich herum. 

Mehr Bilder und Berichte gibt es hier. 


 

 

 

 

 

 

 

8. Juni 2020

 

Bereits sind Cyan und ihre Geschwister 3 Wochen alt und es gibt neue Bilder und Berichte. 

Folgen Sie diesem Link....


 

 

 

31. Mai 2020

 

Die grösste Veränderung von dieser Woche ist hier bei Chai deutlich zu sehen -

alle Welpen haben die Augen geöffnet!

Mehr Infos und Bilder sind hier zu finden.

 

 

Alle Welpen haben schon eine Familie gefunden. 

Wir haben auch keine Warteliste, da im Moment kein Wurf geplant ist.


 

 

 

 

28. Mai 2020

 

Heute werden die Casa Jolimont A-Würfler schon 5-jährig.

 

Happy Birthday Bäri-Avici, Anou, Amaro, Avanti, Maya-Alba,

Diego-Armani und Aischa.

 

Lasst euch heute doch noch mehr verwöhnen als sonst schon.. 

 

Amaro beim Auspacken vom Geburtstagsgeschenk

Aischa hilft im Haushalt

Bäri-Avici wartet aufs Spazierengehen

Avanti beim Chillen auf dem Chefsessel

Maya-Alba setzt sich in Szene 



24.5.2020

 

Wer unseren C-Wurf aufmerksam verfolgt hat, dem fällt vielleicht auf, dass hier 2 Welpen fehlen.

Unser Orangschli und sein türkisgetupfter Bruder haben es leider nicht geschafft. Wir haben alles versucht, mussten aber einsehen, dass sie nicht überlebensfähig sind. Traurig mussten wir die zwei ziehen lassen.

Umso mehr freut es uns, dass die anderen 6 Welpen putzmunter und gesund sind. 

Sie haben sogar alle einen Namen bekommen. 

Mehr Infos und Fotos sind hier zu finden.


 

 

 

19.5.2020

 

Am 15. Mai hat Baila die Welpen bekommen. 

Leider nicht so, wie wir es uns erhofft hatten. 

Mehr Infos zum C-Wurf und weiter Bilder erhalten Sie hier

 

Wir haben schon für alle Welpen einen tollen Platz gefunden. 

Es bringt also nichts, wenn Sie sich bewerben.

Sie dürfen aber gerne eine Botschaft für unser Gästebuch verfassen. 


 

 

10.5.2020

 

 

Nun geht es noch ungefähr eine Woche bis zur Geburt. 

Die Wurfbox ist aufgestellt und alles was wir während der Geburt benötigen, ist griffbereit. 

Jetzt braucht es nur noch Durchhaltevermögen von Baila und Geduld von unserer Seite, dann kommt das gut. 

 

 

Wir haben auch schon für alle Welpen einen tollen Platz gefunden. Es bringt also nichts wenn Sie sich noch bewerben. 

Sie dürfen aber gerne eine Botschaft für unser Gästebuch verfassen. 

 

 

 

 


27. April 2020

 

Heute wird Baila 9 Jahre alt.

 

Hier posiert sie frisch geschoren und mit schon beachtlichem Babybauch. 

 

Später auf dem morgendlichen Spaziergang hat sie zur Feier des Tages noch einen ansehnlichen Trüffel ausgegraben. Das gab es bei uns noch nie Ende April. 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

22.. April 2020

 

Es hat geklappt! Der Tierarzt hat bei der Ultraschalluntersuchung Föten gefunden. 

 

Wir freuen uns sehr darauf Mitte Mai 2020 Baila-Saron Welpen zu begrüssen. 

 

Gut einen Monat später werden sie dann schon so keck in die Welt hinaus schauen wie Blue-Cayenne auf dem Bild.

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

16. März 2020

 

Der Casa Jolimont C-Wurf wird konkret.

Wir waren mit Baila zu Besuch bei Monika Schweizer und ihrem prächtigen Rüden Saron (Starsky di Campoleone) in Braunwald.

Alle haben das schöne Wetter und die beeindruckende Umgebung genossen und zwei schöne Tage verbracht. Saron und Baila fanden sich speziell anziehen und wir hoffen nun auf Saron/Baila-Welpen per Mitte Mai. 

In einem Monat, nach dem Ultraschalltermin beim Tierarzt, wissen wir mehr. 

 

 


12.Januar 2020

Die Trüffelsaison 2019/2020 geht in die Verlängerung!

So lange, konnte Baila bisher noch nie Trüffel ausgraben. Die Qualität lässt häufig zu wünschen übrig aber es gibt immer noch einige Exemplare von 1. Qualität. Wir lassen uns überraschen, wie lange die Saison noch anhält. 



29. Januar 2019

 

Wir haben uns entschieden!

Baila und wir werden diesen Frühling/Sommer nicht mit der Aufzucht von Welpen verbringen, sondern mit Wandern, Baden und allerlei anderen tollen Sachen. .

Wir haben es uns lange überlegt, sind aber zum Schluss gekommen, dass wir zu viele Kompromisse eingehen müssten. Natürlich wäre es schön wieder Fellknäuel aufwachsen zu sehen - aber wenn wir einen Wurf haben wollen wir uns 100%-ig einbringen und keine halben Sachen machen. 

Vielleicht passt es im nächsten Jahr besser mit der Läufigkeit und unseren familieninternen Plänen und Verpflichtungen. 


Sonntag, 2. September 2018

Casa Jolimont B-Wurf Treffen 

 

Bei herbstlichen Temperaturen durften wir 7 von 8 B-Würflern mit ihren Familien begrüssen. 

Während dem Begrüssungsapéro konnten sich die Hunde beschnüffeln und die Besitzer kennen lernen. 

Gut fielen die Begegnungen zwischen den Menschen nicht ganz so stürmisch aus wie zwischen den Hunden! 

Danach durften die Hunde zeigen wie gut es schon klappt mit dem Schnüffeln nach Trüffeln. Beat hat extra zwei Trüffelfelder abgesteckt um eine Trüffelsuchprüfung zu simulieren. 

Nach der Arbeit folgte das Vergnügen mit dem vor Ort zubereiteten Trüffelrisotto und den Würstchen vom Feuer. Es hat offenbar allen geschmeckt. 

Beim anschliessenden Spaziergang konnten die wild gewachsenen Trüffel gesucht werden. Baila fand es überhaupt nicht lustig so viele andere Hunde dabei zu haben und hat gestreikt, Bosco hat sich aber nicht aus der Ruhe bringen lassen und ganz viele Trüffel ausgegraben. Auch die anderen Hunde fanden mit mehr oder weniger Hilfe so eine schwarze Knolle.

Nach dem Spazieren gab es noch ein Dessert und dann war es schon wieder Zeit um Abschied zu nehmen.

Wir haben einen tollen Tag verbracht mit den B-Würflern und ihren Familien.

Inzwischen haben wir schon Rückmeldungen erhalten, dass es nun auch zu Hause geklappt hat mit der Trüffelsuche. Das ist doch super!

 

 


6. August 2018

Unser B-Wurf feiert den 1. Geburtstag. 

Happy Birthday Bailo, Bosco, Bilbo, Bob, Pelle, Ary, Aylin und Cayenne. 

Die Besitzer haben uns aktuelle Fotos und kurze Berichte der 1-jährigen geschickt. Offenbar haben sich alle 8 wunderbar eingelebt, den Alltag und die ersten Ferien gemeistert und sind fester Bestandteil der jeweiligen Familien. 

Bailo/Balu

Ob er sich inzwischen ganz ins Wasser traut? Ganz Wasserhund tauglich ist Bailo offenbar noch nicht. Sein liebstes Plätzchen bei dieser Hitze ist offensichtlich der kühle Plattenboden im Eingangsbereich. So lässt es sich aushalten. 

Bosco

Er hat seine ersten Campingferien gut hinter sich gebracht und hat es sich dort, ganz nach dem Vorbild von Mama Baila, auf einem Campingstuhl bequem gemacht. Er ist eine richtige Wasserratte und lässt kein Bad aus. Sicher freut er sich auf die Trüffelsaison. 

Bilbo/Barolo 

Auch er war in den Campingferien und hat es wunderbar gemacht. Da auch er sehr gerne Wasser hat,  wird er demnächst ans SUP-Brett gewöhnt um noch besser bei den Aktivitäten dabei zu sein. 

Bob/Bolt

Nach einer 5-stündigen Wanderung mit anschliessendem Bad im Bergsee ist auch Bob etwas müde. Seine Besitzer wünschten sich einen temperamentvollen Hund, mit Bob haben sie genau das bekommen und halten sich gegenseitig auf Trab. 


Pelle/Beau

Findet die Hitze eher doof und freut sich auf den Herbst. 

Er hat in Schweden die inoffizielle "Hundebootsprüfung" in Kanu und Kajak mit Bravour bestanden und auch das Übernachten im Zelt war kein Problem. 

Ary/Branco

Auch Ary hat die ersten Familiencampingferien gut überstanden und fand das Meer ganz toll. Laut der Besitzerin ist er ein Superjunge. 

Aylin/Bijou 

Latte Macchiato nennen Aylins Besitzer ihre Farbe und schwärmen auch sonst von ihr in den höchsten Tönen. Dies hier alles aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen.....

Kurzum: Aylin ist der perfekte Hund bei den richtigen Besitzern.

 

Cayenne/Blue

Ihre Besitzerin beschreibt Cayenne als lieben und "gmögigen" Hund. Die Hitze macht auch ihr zu schaffen. Für eine Abkühlung in der Aare oder im See ist sie aber immer zu haben. 



                                         Portrait in Bleistift gemalt von einer Strassenkünstlerin in Titisee. 


 

 

 

 

 

Juli 2018

So wasserverrückt wie dieses Jahr war Baila noch nie! Es war aber auch noch nie so heiss.

Ob in der heimischen Zihl oder in den Ferien am Schluchsee - Baila will im Moment nur ins Wasser und dort am allerliebsten einem Ball hinterher schwimmen. 

Einzige Ausnahme sind natürlich die Ausflüge in den Wald mit dem Chef. Dort hat die Trüffelsaison 2018 schon ganz vielversprechend begonnen. 

 


 

 

 

 

 

28. Mai 2018

 

Happy Birthday A-Wurf:

Heute feiern Bäri-Avici, Anou, Amaro, Avanti, Maya-Alba, Diego-Armani und Aischa ihren 3. Geburtstag. 

 

 


 

18. März 2018

 

Bevor Baila entgültig zu den Veteranen umgeteilt wird, wollten sie und Beat es nochmals wissen und haben sich für die Hundeausstellung (Dog Show Project) in Münsingen angemeldet. 

Sie sind in der offenen Klasse (2-7Jahre) gestartet. Leider waren nur 2 weitere Hündinnen angemeldet, beide wesentlich jünger und trotzdem mit viel mehr Erfahrung an Ausstellungen. Die Ausstellungserfahrung bezieht sich nicht nur auf den Hund, sondern schliesst auch den Hundeführer ein. 

So wurde Baila korrekterweise auf dem 3. Platz klassiert, wurde aber mit einem "vorzüglich" bewertet. 

Genau diese Bewertung haben wir uns erhofft und gibt uns die Sicherheit, dass unsere Hündin nach wie vor allen Rassestandarts entspricht. 

....und Baila ist für uns sowieso die Allerschönste! 


Weihnachten 2017

An Heiligabend wurde unser B-Wurf 20 Wochen alt. 

Inzwischen haben sie schon mehr Lebenszeit in ihrem neuen Zuhause verbracht, als bei uns Züchtern und haben sich zu tollen Junghunden entwickelt. 

Allen Welpen geht es sehr gut und haben sich schon einen wichtigen Platz in ihren Familien erobert. 

Regelmässig bekommen wir Rückmeldungen und sind so gut über ihre Fortschritte informiert und einige haben wir gar wieder gesehen. 

Wir sind sehr stolz auf diesen Wurf. 

 

Bailo/Balu

Zuhause ist er frech und verspielt, in der Hundeschule war er ein Angsthase. Bailo macht seinen Besitzern viel Freude und geniesst die Aufmerksamkeit. 

Bosco

Er geniesst das Herumtoben mit den 2 Kindern und findet erstaunlicherweise beim Spazierengehen im Wald auch schon regelmässig Trüffel. 

Bilbo/Barolo

Er hat die Umstellung vom ruhigen Landleben zum Leben in der Stadt problemlos gemeistert. Er ist verschmust und sehr lernwillig. 

Bob/Bolt

Auch Bob hat schon die ersten Trüffel ausgegraben und hat gleich 4 Kinder in seiner Familie zum Herumtoben. Da wird es ihm bestimmt nicht langweilig. 

 


Pelle/Beau

Er findet es absolut schrecklich wenn sein Rudel über längere Zeit nicht komplett ist. Toll fand er, dass ihm seine Familie einen Weihnachtsbaum zum Kauen und sogar mit Kugeln zum Spielen daran, ins Wohnzimmer gestellt hat.  

Ary/Branco

Gemäss seiner Chefin ist er absolut stubenrein, frech, ruhig in der Nacht, läuft gut an der Leine, kennt den Familienalltag, fährt gerne Auto, verhält sich problemlos beim Tierarzt, liebt das Spielen.....

Weiter so, Ary.

Aylin/Bijou

Hier hat sie gerade ihr Weihnachtsgeschenk ausgepackt. 

Sie bereichert das Leben ihrer Familie und macht ganz viel Freude. 

Cayenne/Blue

Den unwiderstehlichen Blick mit dem zur Seite geneigten Kopf hat sie immer noch im Repertoire. Sie ist ein Wirbelwind und liebt lange Spaziergänge. Den Probetag in der Hundepension hat sie problemlos gemeistert. 



 

 

 

 

8. Oktober 2017

 

Die Welpen sind heute 9 Wochen alt. An den nächsten drei Tagen müssen wir uns von ihnen verabschieden. Sie werden uns fehlen, sind aber überzeugt, dass wir für alle einen guten Lebensplatz gefunden haben. 

Auf Wiedersehen Balu, Bosco, Barolo, Bolt, Beau, Branco, Bijou und Blue. 


News von unseren A-Welpen

Nach so vielen Meldungen von unserem B-Wurf, ist es höchste Zeit wieder einmal unserem ersten Wurf einen Beitrag zu widmen. 

Es ist schön zu sehen, wie gut sie sich entwickelt und einen festen Platz in ihren Familien erobert haben. Offenbar haben einige Bailas feines Trüffelnäschen vererbt bekommen und auch Besitzer, die sie in den Wald begleiten und bei der Suche anleiten. 

Aber auch bei anderen Aktivitäten sind Casa Jolimont Welpen anzutreffen. 

Wir haben grossen Freude an ihnen!

Aischa

Zusammen mit Paul ist sie an der Trüffelsuchprüfung des Lagottoclubs gestartet. In der Kategorie K (kastrierte Hündinnen und Rüden) war sie die Jüngste und Allerbeste. Ihr Punkteblatt ist perfekt mit lauter A-Bewertungen.

Super gemacht! 

Avanti

Auch er ist bei der Trüffelsuchprüfung gestartet. Zusammen mit Bruno wurde er zweiter in der Jugendkategorie Rüden. 

Sicher hat dieser Erfolg noch einmal Auftrieb gegeben für die Suche nach den wertvollen Knollen. 

Natürlich nur falls er nicht gerade auf dem Hausboot oder im Camper unterwegs ist. 

 

Anou

Diesen Prachtstrüffel hat Anou ausgegraben. Offenbar hat sie nicht aufgegeben auch als sie ein sehr tiefes Loch graben musste um an diese Trophäe zu gelangen. Bravo Anou und Chrigu!

Anou schreibt uns regelmässig Mails und erzählt uns von ihren Abenteuern mit ihrem Scheffe.

Alba/Maya

Sie nimmt mit viel Spass und dem olympischen Gedanken an Militarys teil.

Sie ist auch eine richtige Strand- und Wasserratte. Am Ostseestrand hat sie den anderen Hunden gezeigt was ein Wasserhund so drauf hat. 

 



 

 

 

 

 

 

Neu auf dem Welpenspielplatz:

eine Kiste voller Sand zum Buddeln und wälzen. Das fägt!

Portraits von den Welpen sind hier zu finden.


 

 

 

 

 

 

Diese Woche haben wir gezeltet und viele andere neue Dinge ausprobiert. 

Weiter Bilder auf B-Wurf 


 

 

 

 

15. September 2017

 

Manchmal können 8 Kinder sehr anstrengend sein. Dann suche ich mir ein ruhiges Plätzchen um mich ein wenig zu erholen. 

Aber wenn ihr wissen wollt wie die Welpen inzwischen aussehen folgt diesem Link.


 

 

 

 

 

Da riechts nach neuen Bildern von uns!

Bitte folgen sie mir 


 

 

 

 

 

30. August 2017

 

Wir haben in den letzten Tagen grosse Fortschritte gemacht. Neue Bilder findet ihr hier

 

So wie Bolt auf dem Bild, finden auch die anderen Welpen Gefallen am abendlichen Ausflug auf den Rasenplatz. 

 


 

26. August 2017

 

Da wir von mehr Hündinnen in unserem 8-er Wurf ausgegangen sind, mussten wir leider einer Familie wieder absagen. Nun sucht einer der Casa-Jolimont B-Rüden einen Lebensplatz ab frühestens 9. Oktober 2017.

Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich doch via Homepage bei uns.

Uns interessiert wie, wo und vor allem bei wem der Hund leben würde und einige Worte zu ihrer Arbeitssituation wären auch toll.

Natürlich würden wir Sie und Ihre Familie danach auch gerne persönlich kennen lernen. 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Montag, 21. August 2017

 

Unter B-Wurf hat es neue Welpenbilder


 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 13. August 2017

 

Unter B-Wurf gibt es neue Bilder von den Welpen.

Jetzt haben sie sogar alle einen Namen. 


 

 

Gugus  

Die Wurfbox ist gut gefüllt.

In der Nacht vom 5. auf den 6. August hat Baila 8 Welpen auf die Welt gebracht. Es war ein hartes Stück Arbeit und brauchte viel Geduld. 

Aber alle Welpen sind gesund und braun in verschiedenen Tönungen mit unterschiedlichen weissen Abzeichen. 

Zuerst wurden 6 Rüden geboren und dann noch die 2 Hündinnen.

Nach einigen Stunden Ruhe geht es uns allen ausgezeichnet.

 

Erste Bilder gibt es hier: B-Wurf 

 

 


 

 

 

30. Juli 2017

 

Heute haben wir den wohl letzten grösseren Ausflug vor der Geburt des B-Wurfes gemacht. Baila geht es gut. Der Bauch hat aber eine beträchtliche Grösse erreicht. Wir versuchen sie zu fordern aber nicht zu überfordern, damit sie fit ist für die Anstrengungen der Geburt.

Wir erwarten die Welpen in etwa einer Woche, sind gespannt und hoffen, dass die Geburt ohne Komplikationen verläuft.


Wir sind eine vierköpfige Familie und leben in Gals im Berner Seeland. Seit Juli 2011 gehört auch Baila, unsere Lagotto Romagnolo Hündin dazu.

Vor unserer Haustüre liegt ein waldbedeckter Hügel, der sich sehr gut eignet für ausgedehnte Spaziergänge - der Jolimont. So kamen wir auf den Namen für unsere Zuchtstätte.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen Baila näher vorstellen. 

 

 

Unsere Adresse:

Pia und Beat Bongni-Liechti

Dorfstrasse 38

3238 Gals

 

 

 

Falls Sie nach dem Studium unserer Homepage noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns einfach mittels Kontaktformular